Krautscheid Reisen Logo
Menü

Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

02248 91710
Mo-Fr: 09:00-12:00 14:00-18:00
Sa: 09:00-12:00
anrufen
zurück
Musiksommer im Burgenland
Eisenstadt – im Land von Josef Haydn und den Esterhazy’s - Tag

Für Sie inklusive:

  • Krautscheid Haustürservice
  • Fahrt in unserer „Brillant-Class“
  • Hotelübernachtung mit Halbpension
  • Karte „Das Land des Lächelns“ PK 5
  • Karte „Die Zauberflöte“ PK 3
  • Aufgeführtes Ausflugsprogramm
  • Stadtführung Eisenstadt
  • Eintritt Haydn Mausoleum
  • Eintritt „Gläserne Burg“
  • Eintritt Burg Fochtenstein
  • Eintritt Stift Heiligenkreuz
  • Eintritt Schloss Schloss Esterházy
  • Schifffahrt
  • Kutschfahrt
  • Weinverkostung
  • Anfallende Kurtaxe/Bettensteuer
Icon_Notenschl Kunst und Kultur
Gültige Stornostaffel: D
Die Abfahrtszeit des Reisebusses ca. 05.45 Uhr. Die Haustürabholung erfolgt entsprechend des Wohnortes vorher. Die Rückkehr des Reisebusses richtet sich nach den Verkehrsverhältnissen, sowie den Lenk- & Ruhezeiten, danach Haustürservice. Geplante Rückkehr zwischen 19.00 und 21.00 Uhr. Diese Reise ist nicht barrierefrei. Gültiger Personalausweis notwendig.

Reisetermin

Reiseverlauf

Der Römersteinbruch St. Margareten gehört zu den imposantesten und schönsten und Freiluft-Arenen Europas. Sein 1996 begeistern die hochwertigen Opernaufführungen das Publikum. 2019 steht „Die Zauberflöte“ von Wolfgang A. Mozart auf dem Programm. Bereits 1957 begann die Erfolgs Geschichte des Seefestspiele von Mörbisch. Heute sehen bis zu 6000 Zuschauer die Darbietungen auf der über 3.000m² großen Bühne. Mit dem „Land des Lächelns“ von Franz Lehar wird das Publikum zu einer Reise nach China eingeladen. Rund um diese musikalischen Highlights haben wir interessanten Ausflugs- und Besichtigungsprogramm zusammengestellt. Von dem gebuchten Hotel im Zentrum von Eisenstadt sind sowohl die beiden Spielstätten als auch die Ausflugsziele gut erreichbar.

1. Tag: Anreise
Mit unserer „Brillant Class“ fahren Sie bequem vorbei an Passau und Wien nach Eisenstadt.
2. Tag: Eisenstadt und „Gläserne Burg“
Nach dem gemütlichen Frühstück lernen Sie Eisenstadt bei einem geführten Stadtrundgang kennen. Inmitten der barocken Bürgerhäuser liegen das Rathaus, das Wohnhaus von Joseph Haydn und das Diözesanmuseum. Ein Höhepunkt wird der Besuch des Haydnmausoleum auf dem Kalvarienberg sein. Vielleicht haben Sie anschließend noch Lust uns bei einer Fahrt durch das Leithagebirge ins nahegelegene Weigelsdorf zu begleiten. Hier besuchen wir die „Gläserne Burg“.
3. Tag: Burg Fochtenstein und
„Das Land Des Lächelns“ auf der Seebühne
Durch das Rosaliengebirge fahren Sie zur Burg Forchtenstein. Das mächtige Bauwerk ist ein bedeutendstes Wahrzeichen des Burgenlandes. Bei der Führung zeigt man Ihnen die barocke Familiengalerie, das Zeughaus und die Schatzkammer mit allerlei Kuriositäten. Zurück in Eisenstadt serviert man Ihnen später Mittag- bzw. ein frühes Abendessen. Anschließen können Sie sich auf den Abend vorbereiten. Gegen 18:00 Uhr bringt Sie unser Bus zur nur gut 20 km entfernten Seebühne. Hier wird auf der größten OpenAir-Operettenbühne der Welt „Das Land des Lächelns“ aufgeführt.
4. Tag: Wienerwald mit Baden und Stift Heiligenkreuz
Heute starten wir etwas später zu unserem Ausflug. Begleiten Sie uns in den Wienerwald. Die erste Station wird der bekannte Kurort Baden bei Wien sein. Weiter führt die Route durch das vielbesungenen Helenental vorbei an Mayerling zum Stift Heiligenkreuz. Hier sind vor allem der Kreuzgang und die Abteikirche sehenswert. Vorbei an Mödling fahren Sie zurück nach Eisenstadt.
5. Tag: Schloss Esterhazy und „Die Zauberflöte“
Bei der Besichtigung vom Schloss Esterházy zeigt man Ihnen die prunkvollen Wohnräume, die Schlosskapelle und den Haydnsaal. Anschließend bleibt etwas Zeit Eisenstadt auf eigene Faust zu besichtigen. Am späten Nachmittag erwartet man Sie zum Abendessen im Hotel. Der Abend steht im Zeichen der Oper „Die Zauberflöte“. Freuen Sie sich auf die Aufführung in der unbeschreiblichen Atmosphäre des Römersteinbruchs von St. Margareten.
6. Tag: Schifffahrt, Kutschfahrt und Wein-Verkostung.
Auch heute startet unser Ausflug etwas später. Mit unserer „Brillant-Class“ fahren Sie nach Mörbisch, von wo aus Sie mit dem Schiff über den Neusiedler See bis zum Nationalpark fahren. Weiter geht es mit Kutschen nach Illmitz. Hier erwartet Sie der Bus und die Route führt über Poldersdorf und Neusiedl am See nach Rust. In der „Stadt der Störche“ haben wir eine Weinverkostung für Sie bestellt.
7. Tag: Heimreise.
Nach dem Frühstück treten Sie gut gestärkt die Heimreise an.

Ihre gebuchten Hotels

★★★★ Hotel Burgenland

Das Hotel liegt zentral in Eisenstadt. Die klimatisierten Zimmer sind modern eingerichtet und verfügen über Minibar, Sat-TV, einen Hosenbügel und ein Bad mit einem Haartrockner.

Zurück