Krautscheid Reisen Logo
Menü

Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

02248 91710
Mo-Fr: 09:00-12:00 14:00-18:00
Sa: 09:00-12:00
anrufen
zurück
Kunstschätze in Flandern
3 Tage

Für Sie inklusive:

  • Krautscheid Haustürservice
  • Fahrt in unserer „Brillant Class“
  • Hotelübernachtung mit Frühstücksbuffet
  • 1x Abendessen im Hotel
  • 1x Abendessen in einem Restaurant in Antwerpen
  • 1x Mittagessen in Brüssel
  • Stadtführungen
  • Eintritt Rubenshaus
  • Besichtigung Rubenshaus
  • Eintritt Museum Mayer van den Bergh
  • Besichtigung Museum Mayer van den Bergh
  • Eintritt Sonderausstellung Bruegel
  • Anfallende Kurtaxe / Bettensteuer
Freitext
Gültige Stornostaffel: B
Die Abfahrtzeit des Reisebusses ca. 07:15 Uhr. Die Haustürabholung erfolgt entsprechend des Wohnortes vorher. Rückkehr des Reisebusses ca. 18:30 Uhr, danach Haustürservice. Diese Reise ist nicht barrierefrei. Gültiger Personalausweis notwendig.

Reisetermin

Fr. 06.03. - So. 08.03.2020

Reiseverlauf

Antwerpen blickt auf ein reiches kulturelles Erbe zurück. Seit Ende des 15. Jahrhunderts prägen Künste und Künstler das Leben von Antwerpen. Davon zeugen noch heute berühmte Kirchen und Stadtpaläste. Einer der wohl berühmtesten Künstler ist der Maler Peter Paul Rubens, dessen Leben und Werke Sie im Rubenshaus kennenlernen werden. Noch heute dient Rubens als enorme Inspirationsquelle für Künstler und für die ungewöhnliche Lebenslust der Stadt und ihrer Einwohner. Antwerpen ist aber auch eine Stadt der Architektur, wovon zahlreiche Gebäude aus der niederländischen Renaissance sowie die höchste Kathedrale Belgiens zeugen. Der Besuch der Kunststädte Leuven, Mechelen und Brügge rundet mit der flämischen Gastlichkeit Ihr erlebnisreiches Wochenende ab.

1. Tag: Leuven – Mechelen – Antwerpen
Nach einer gemütlichen Fahrt mit der komfortablen „Brillant Class“ erreichen Sie die Stadt Leuven. Die altehrwürdige Universitätsstadt konnte ihre Bedeutung als eines der geistigen Zentren des Landes bis heute bewahren. Besonders beeindruckend ist der Beginenhof und das Stadhuis, eines der schönsten Rathäuser Belgiens. Anschließend fahren wir in die wunderschöne Stadt Mechelen. Hier finden Sie über 300 denkmalgeschützte Gebäude auf weniger als drei Quadratkilometern. Mechelen gleicht einem Freilichtmuseum der Renaissance. Das Wahrzeichen der Stadt, der St. Rombouts-Turm, heißt Sie schon von weitem willkommen. Am späten Nachmittag erreichen Sie Antwerpen. Übernachtung und Abendessen im Hotel.
2. Tag: Antwerpen – Rubenshaus – Museum Mayer van den Bergh
Der Stadt Antwerpen möchten wir gerne einen kompletten Tag widmen. Freuen Sie sich auf eine einmalige Führung zum Thema Rubens. Neben den zahlreichen Sehenswürdigkeiten der Stadt erleben Sie auch die Orte an denen die Werke des berühmten Künstlers entstanden sind. Bei einem geführten Besuch des Rubenshaus, in dem der große Meister lebte und arbeitete, werden Sie über das Leben und seine Werke informiert. Hier erleben Sie auch eine große Sammlung von Werken des Meisters, seiner berühmten Kollegen und Zeitgenossen. Ein weiterer Höhepunkt wird der Besuch des Museums Mayer von den Bergh sein. Das Museum beherbergt Kunst des Mittelalters, der Renaissance und des Barocks aus der Sammlung von Fritz Mayer van den Bergh. Auch hier bekommen Sie bei einer Führung Wissenswertes über die Ausstellung mitgeteilt. Das Abendessen haben wir für Sie in einem Restaurant in Antwerpen bestellt.
3. Tag: Brüssel – Bruegelausstellung
Herzlich Willkommen in Brüssel, der Hauptstadt von Belgien und Stadt des Künstlers Pieter Bruegel. Bei einer Stadtführung sehen Sie die historische Altstadt von Brüssel, mit ihren verwinkelten, malerischen Gassen sowie das Rathaus mit seinem filigranen Belfried und den Gildehäusern mit ihren schönen Fassaden. Ein letzter Höhepunkt dieser Reise wird der Besuch der Bruegel-Ausstellung sein. Im mythenumwobenen Stadttor „Porte de Hal / Hallepoort“ erleben Sie einen virtuellen Zugang zu Bruegels Universum. Hier können Sie Dank virtueller Technologie in die Bruegel Bilder abtauchen. Oberhalb des alten Stadttores können Sie einen beeindruckenden Blick über Brüssel genießen und Mithilfe von Virtual-Reality-Suchern das Brüssel des 16. Jahrhunderts entdecken.

Ihre gebuchten Hotels

★★★★ Lindner Hotel & City Lounge

Im schillernden Diamantenviertel liegt das modern-legere Lindner Hotel. Durch seine zentrale und trotzdem ruhigen Lage ist es ein ideales und sehr charmantes Urlaubszuhause, das keine Wünsche offen lässt. Modern, elegant und in jeder Beziehung gemütlich lebt es sich in den komplett ausgestatteten Zimmern. Das Restaurant und die Bar empfangen Sie in einer gemütlichen Atmosphäre und versprechen Ihnen Geschmackserlebnisse mit regionaler, nationaler und internationaler Küche.

Zurück